WLAN / WiFi Router von HUAWEI im Kastenwagen

WLAN Router im Kastenwagen? Na klar!

Anfangs dachte ich ja immer, es wäre doch schon eine super Sache, einfach am Handy den mobilen Hotspot zu aktivieren, und schon kann man problemlos im Camper surfen und sich im Internet bewegen.

So weit die Theorie!

Nun ist es aber so: wer mich kennt, weiss, dass ich gern im Camper arbeite. Ich stelle den Camper irgendwo hin, wo es mir gut gefällt, packe mein Notebook aus und arbeite von dort aus. Nun arbeite ich ja als Fotograf (markkujath.com) und Marketing-Berater (mq. agency) – und besonders als Fotograf bin ich darauf angewiesen, dass ich auch mal grössere Dateien problemlos hochladen kann. Dazu brauche ich eine stabile und schnelle Verbindung – das ging mit dem Handy alles nicht so besonders gut. Immer wieder hatte ich Verbindungsabbrüche – in kurz: es hat GENERVT!

Ein WLAN Router muss her

Also habe ich mich auf die Suche nach einem WLAN Router gemacht. Es gibt verschiedene Modelle zu teils sehr hohen Preisen, aber bei HUAWEI wurde ich fündig. Dort gibt es zwei verschiedene WLAN Router – eine Variante mit 150MBit/s und eine mit 300MBit/s – also Fotograf habe ich mich für die Variante mit 300 MBit entschieden.

Mit Tesa Powerstrips in die Küche geklebt

Mit einem TESA Powerstrip in die Küche geklebt tut dads Ding inzwischen dort seinen Job. Zugegeben, die Installation mittels der App war ein bisschen fummelig (da sollte HUAWEI nochmal ran!), aber wenn man damit erstmal fertig ist, tut das Ding wundervoll seinen Job.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.