Die richtige Camping Toilette im T5 / T6 California

Campingtoilette VW T5 T6 California

Natürlich ist das eine wichtige Frage!

Also mal Butter bei die Fische: JA, ich hab ein Campingklo im Bulli. Die Standardausrede ist natürlich “FÜRS KIND” – aber ganz ehrlich: ich benutz die auch, wenn ich nachts mal muss, hab ich nämlich auch keine Lust quer über den Campingplatz oder in den nächstgelegenen Wald zu latschen. Und nein, das ist nicht wirklich bequem – aber entgegen anderslautender Behauptungen riecht das auch nicht streng. 

1 oder 2?

Das “Geschäftsmodell 1” ist der Deal. Auch das Kind weiss, dass “Modell 2” nicht ins Campingklo gehört. Oder anders: Wer gross muss, muss raus! Wenn mans ich daran hält, kann man gut mit dem Porta Potti leben.

Und welches ist nun das Richtige?

Ich habe das Thetford Porta Potti 335 – aus zwei Gründen: Erstens ist es klein genug, um auf der Fahrt hinten unterm Bett zu stehen – und zweitens passt es auch bei ausgeklapptem Bett unten zwischen Bett und Vordersitz (da steht es auch wenn wir Campen – siehe Foto. Wenn man möchte, bekommt man es im California sogar in den rechten Schrank unter der Spüle locker unter – das ist aus meiner Sicht aber der wertvollste Stauraum im Bulli . Ich habe auch keinen Überzug über dem Klo, aber ich bin eher so der rustikale Typ. Wer etwas mehr schickimicki will (beim Campen??), der kann Überzüge und Boxen für das Klo erwerben.

bei Amazon gibts Klo und Zubehör:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.